ente frei ohneschatten

Öko ist super

Ozonloch, Müllteppiche auf dem Meer, Umweltkatastrophen, Müllkinder in den Entwicklungsländern- nur einige der negativen Schlagwörter, die wir immer wieder zu lesen bekommen. Wir haben nur diese eine Welt und die gilt es zu schützen.


Während wir in Europa im Bereich Umweltschutz schon recht weit sind, gibt es Länder , die ihre Ressourcen gnadenlos ausschöpfen und auch keine Rücksicht auf die Umwelt nehmen. Ökologisches und nachhaltiges Arbeiten im Sinne des Umweltschutzes – Fremdwörter.

Kinder sind die Erwachsenen von morgen – wir wollen sie mit unseren Aktionen sensibilisieren und aufmerksam auf die Probleme unserer Umwelt!

 

Freigegeben in Öko ist super! Gelesen 1398 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Hier basteln wir mit allem, was die Natur hergibt – Ähren, Rindenstücke, Äste, Steine, Sand und vielem mehr.

Bei diesem Thema können die Kids ihrer Kreativität freien Lauf lassen! Und nicht selten setzen sich die Eltern dazu und basteln mit!

Freigegeben in Öko ist super! Gelesen 1107 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Viele Kinder, vor allem in den Großstädten, haben keinen Zugang zu einem Garten. Sie können keine frischen Kräuter ernten, wissen nicht, wie Tomaten oder Gurken direkt aus dem Garten schmecken.

Freigegeben in Öko ist super! Gelesen 1049 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Viele Großstadtkinder wissen gar nicht, dass die Milch oder der Käse nicht aus Tüten kommen. Und viele Kinder haben bei dem Begriff „Kuh“ immer die lila Milka-Kuh vor Augen.

Freigegeben in Öko ist super! Gelesen 1266 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unsere Holzwerkstatt lässt sich mit vielen Themen verbinden, sei es dass an Ostern die Kinder an der elektrischen Dekupiersäge unter Anleitung ein XXL-Osterei aussägen, an Weihnachten einen XXL-Tannenbaum, bei der Unterwasserwelt einen XXL-Haifisch oder am Muttertag Herzen.

Freigegeben in Öko ist super! Gelesen 1077 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Grüner Punkt, Dosenpfand, gelber Sack, Umweltschutz, Müll vermeiden –wer kennt diese Begriffe nicht? Kinder sollten der Umwelt zuliebe schon früh an das Thema heran geführt werden.